browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Galerie

Unsere Fahrzeuge:
Rallyefahrzeug Nr. 1, Saab 9000, BJ 1990
Rallyefahrzeug Nr. 2, Saab 9000, BJ 1993
Rallyefahrzeug Nr. 3, Mercedes C-Klasse, BJ 1998

Rallye Teil 1: Der Weg von Oberstaufen nach Istanbul:
Tag 1: Oberstaufen – Arnoldstein
Tag 2: Arnoldstein – Dubrovnik
Tag 3: Dubrovnik – Elbasan
Tag 4: Elbasan – Istanbul

Rallye Teil 2: Istanbul und Türkei:
Tag 5: Istanbul
Tag 6: Istanbul – Riva
Tag 7: Riva – Yildiztepe
Tag 8: Yildizdepe – Corum
Tag 9: Corum – Ankara
Tag 10: Ankara – Ulubey
Tag 11: Ulubey – Alasehir
Tag 12: Alasehir – Dalyan
Tag 13: Dalyan
Tag 14: Dalyan – Mersin

Rallye Teil 3: Israel und Jordanien:
Tag 15: Mersin – Haifa
Tag 16: Haifa – Kalya
Tag 17: Kalya – Al Mafraq
Tag 18: Al Mafraq – Amman
Tag 19: Amman – Totes Meer
Tag 20: Am Toten Meer

Rallye – Vorbereitungen und vor der Rallye:
Die Abschiedsparty in Bingen fand am 1. Mai statt
Der Dachgepäckträger ist fertig, die Zusatzscheinwerfer sind angeschlossen
An Ostern haben unsere Saabs den letzten Schliff bekommen
Workshop Unterfahrschutz vom 26.03. – 28.03. 2015
Bilder der Teampräsentation in Steibis am 14.03.2015
Reparatur Kupplungsnehmerzylinder Rallye Fahrzeug Nr. 1 am 10.12.2014

 

 


One Response to Galerie

  1. werner kässer

    Grüast euch liebe Getriebesandler,
    ich fass es nicht, bin gerade erst vorher auf eure Bilder gestoßen. Super. Weiter liefern. Chr. und ich haben bisher nur euer Roadbook verfolgt (Unwissen) und mitgefiebert. Vor allem bis Elbasan bzw Istanbul.Gebibbert,weil ihr lange vor der Zoohandlung in Tirana? oder was auch immer das war, gestanden habt und bis ihr endlich zum Kinderheim in Elbasan gekommen seid. Spannend.
    Türkei war auch ein ganz schöner Zickzackkurs bis ihr in Antalya wart bzw im Verladehafen angekommen seid. Abfahrt nicht richtig mitbekommen, weil wir bei Rose in Garmisch waren.
    Aus unserer Sicht sieht es ja im Augenblick in Israel ganz gut aus, nachdem ihr übers Tote Meer gelaufen seid ha ha.
    Ach so bringt ihr jetzt auch noch Hunde mit?
    Weiter alles Gute, machts guat. Viele Grüße Werner und Christine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.